Beiträge von ufevobom

Hibbelig

„Dieses Auf und Ab ständig, das macht mich ganz schön hibbelig!“ Das hat was! Gestern Schnee heute Sonne. Und vorgestern war es frühlingshaft im Tal unten und da lockte mich das Wetter auf den Wildspitz. Der Name passt: beim Kreuz auf der Spitze tobte ein wilder Wind, blies volle Pulle und zerzauste auch den Allerletzten,…

Weiterlesen

Frohe Ostern

„Ich kann nichts mit Ostern anfangen“ sagst du, „mit diesem ganzen Hasenzirkus und der Eierfärberei. Es ist schlimm wie unsere Konsumgesellschaft in allem ein Geschäft riecht!“ Und du ereiferst dich: „Ich bin ja nicht besonders gläubig, doch ich denke, früher hatte Ostern noch einen tieferen Sinn. Nicht dass ich zurück möchte, würde das Diktat der…

Weiterlesen

Vom Suchen

Da gibt es diesen Witz vom betrunkenen Schlüsselsucher, der unter der Strassenlampe sucht, obwohl er den Schlüssel gar nicht dort verloren hat. Auf die Frage, warum er denn dort suche, meint er: „weil es da hell ist!“ Tun wir das Gleiche? Wie oft suchen wir am falschen Ort, dort wo es versprochen wird, wo es…

Weiterlesen

Manchmal

Manchmal bin ich versucht … recht haben zu wollen, obwohl ich weiss, dass jede Medaille zumindest zwei Seiten hat und je nach Position das Richtige zum Falschen werden kann und umgekehrt. … überzeugen zu wollen, obwohl ich weiss, dass dies meist nicht gut ankommt, wenn es mir nicht auch gelingt, das Gegenüber anzuhören und versuchen…

Weiterlesen

Angst

Du möchtest Deine Ängste besiegen. Es sei an der Zeit. Gerade jetzt in der Zeit von Corona, merkst du, wie dich die vielen Ängste begleiten. „Hattest du denn schon immer Ängste?“ „ Einmal hörte ich, dass wir alle von Ängsten getrieben würden. Nein, das wollte ich nicht glauben, denn ich fühlte mich absolut psychisch gesund…

Weiterlesen

Lieber König, liebe Königin

Lieber König, liebe Königin, Du hast auf den Königskuchen geschaut und lange abgewägt: Wo steckt er wohl, der König? Und dann hast du siegessicher zugegriffen und bereits beim zweiten Bissen den kleinen weissen König im weichen Kuchen erspürt und ihn triumphierend aus deinem lachenden Mund gefischt: „Ich hab ihn, ich hab ihn!“ So oder ähnlich kennen…

Weiterlesen

2021 – das Neue will kommen

Sonnenuntergang

Wir stehen am Ende dieses Jahres und am Anfang des Neuen. Was wird es uns bringen? Ein Schicksalsschlag, eine Krankheit, ein Unfall … ein Todesfall? Eine schreckliche Vorstellung, das wünscht sich bestimmt niemand. Doch genau so hat uns das Virus überfallen, unerwartet und unerwünscht und fast alles dreht sich seither darum, wie wir einen gangbaren…

Weiterlesen

Safran – Gelb

Safran

Da gab es diesen Tag x, wo alles anders war. Alles? Ja, denn ich erkannte: Meine Mutter kann definitiv zaubern! Voller Bewunderung schaute ich auf den Mittagstisch. Der sonst weisse Reis war heute GELB!! Sie sprach manchmal von einem billigen Essen und meinte damit Milchreis oder Griessmüesli, den wunderbaren Apfel-Brot-Auflauf oder die Zimtschnitten… die reinsten…

Weiterlesen

Atmet Leute, atmet!

Trete ich einen Schritt zurück, dann erfasst mich ein tiefes Seufzen. ENDLICH. Ein Raunen geht durch die Welt. Ein Stöhnen, Jammern und Klagen. Kein leichter Weg, es tut weh. Altes, Gewohntes, Festgefahrenes wird in Frage gestellt. Vieles wird sichtbar, für uns alle spürbar. Die Welt ist im Umbruch. Berührung und Betroffenheit sind da. „Atmen Sie…

Weiterlesen

nach Corona

Die Zeit nach Corona – gibt es die überhaupt? Wenn ich so in die Runde schaue, kann ich es mir nur schlecht vorstellen. Und ich tu mich auch nach wie vor schwer mit dem Gedanken, dass es wieder so werden soll, wie es vorher war. Neben Corona gibt es ja auch noch den Herbst. Mit…

Weiterlesen